s-Schreibung

Die s-Schreibung thematisiert die Schreibung der Buchstaben s, ss und ß. Wird der Vokal lang gesprochen (in offener Silbe) und der s-Laut ist stimmhaft, wird nur ein “s” (z.B. “Rose”) geschrieben. Ebenfalls kann bei langem Vokal (in offener Silbe) auch ein stimmloser s-Laut gesprochen werden, dann wird ein “ß” (z.B. “Maße”) verschriftlicht. Wird der Vokal hingegen kurz gesprochen (in geschlossener Silbe), ist der s-Laut stimmlos und wird “ss” (z.B. “fassen”) geschrieben. In einigen, meist südlichen Regionen kann die Unterscheidung zwischen stimmhaftem und stimmlosem s-Laut schwer fallen. Um dies zu üben, findest du hier viele tolle Materialien.
Geprüfte Inhalte
Gut zu Wissen
Material
Unterrichtsplanung
Software und Tools
Cover: Arbeitsblatt zur s-Schreibung
Cover: Interaktiver Lernpfad zur s-Schreibung
Cover: S, ss oder ß? Wann benutzt man was?
Cover: Rechtschreibung | S, ss oder ß
Cover: Interaktives Video zur s-Schreibung
Cover: Lerneinheit zur s-Schreibung