Groß- und Kleinschreibung

Während die Kleinschreibung als Normalfall gilt, gibt es im Deutschen eine Reihe von Wörtern, die mit einem Großbuchstaben (Majuskel) versehen werden, um sie für die Lesenden hervorzuheben: Überschriften, am Satzanfang, Eigennamen, Anredepronomen sowie Substantive und Substantivierungen. In der Schule spielt vor allem die satzinterne Großschreibung eine Rolle, also die Großschreibung von Nomen (wortartbasierter Ansatz) beziehungsweise die Großschreibung des Kerns einer Nominalgruppe (syntaxbasierter Ansatz). Dieser Themenbereich gilt als einer der größten Fehlerquellen der Rechtschreibung, daher findest du hier viel hilfreiches Material.
Geprüfte Inhalte
Gut zu Wissen
Material
Unterrichtsplanung
Software und Tools
Cover: Groß- und Kleinschreibung bei Zeitangaben
Cover: Substantivierungen // Grammatik & Stil // Deutsch // Schülerhilfe Lernvideo
Cover: Zählbare und unzählbare Nomen
Cover: Deutsch lernen/Rechtschreibung/Groß- und Kleinschreibung
Cover: Aufgaben zu Substantiven
Cover: Treppengedicht
Cover: Rechtschreibung: Groß- und Kleinschreibung
Cover: Rechtschreibung: Groß- und Kleinschreibung