Redaktion Deutsch als Zweitsprache:

Marita LampeRemmert Natascha
Themenseite im Fachportal Deutsch als Zweitsprache:

Konjunktionen

Konjunktionen heißen auch Bindewörter, denn sie verbinden Wörter, Satzteile oder ganze Sätze. Man unterscheidet nebenordnende und unterordnende Konjunktionen. „Nebenordnend” bedeutet, die verbundenen Elemente sind gleichrangig, wie im Beispiel “Sie ist 77 Jahre UND (sie ist) noch top fit.” „Unterordnend” heißt, dass ein Satzteil oder Satz von einem anderen Satzteil oder Satz abhängig ist, zum Beispiel „Das Baby weint, WEIL es müde ist.” Du findest hier viel Material zum Verstehen und Üben der verschiedenen Arten von Konjunktionen.
Inhalte
Redaktionell geprüfte Inhalte
Maschinell erschlossene Inhalte in der Suche
630 weitere Ergebnisse in unserer Suchmaschine

Medien

Unterrichtsplanung

Praxismaterialien

Tools

Quellen

Bildungsangebote, Termine, Veranstaltungen

Weitere Inhalte

X

Mitmachen!

Das Projekt funktioniert ähnlich wie Wikipedia: Alle können beitragen und alle profitieren davon! Mitmach-Aktivitäten sind zum Beispiel die Verbesserung der Suche, die Ergänzung von Links, die Bewertung von Materialien, das Melden von Fehlern oder auch tatkräftig die Fachredaktionen zu unterstützen.

Neuen Inhalt hinzufügen