Redaktion Deutsch als Zweitsprache:

Marita LampeRemmert Natascha
Themenseite im Fachportal Deutsch als Zweitsprache:

Das Verb „haben“

HABEN ist ein unregelmäßiges Verb, das im Deutschen sehr häufig vorkommt. Es kann als Vollverb (allein) oder als Hilfsverb (zusammen mit einem anderen Verb) verwendet werden. Meist drückt es eine Zugehörigkeit aus: „Anna hat ein Auto.” Es gibt auch viele feste Verbindungen mit HABEN: „Angst, Glück, Kopfschmerzen, … haben”. Als Hilfsverb bildet es mit einem anderen Verb verschiedene Zeiten, zum Beispiel das Perfekt („Er hat nicht angerufen.”) oder das Plusquamperfekt („Er hatte es vergessen.”).
Inhalte
Redaktionell geprüfte Inhalte
Maschinell erschlossene Inhalte in der Suche
199 weitere Ergebnisse in unserer Suchmaschine

Medien

Unterrichtsplanung

Praxismaterialien

Tools

Quellen

Bildungsangebote, Termine, Veranstaltungen

Weitere Inhalte

X

Mitmachen!

Das Projekt funktioniert ähnlich wie Wikipedia: Alle können beitragen und alle profitieren davon! Mitmach-Aktivitäten sind zum Beispiel die Verbesserung der Suche, die Ergänzung von Links, die Bewertung von Materialien, das Melden von Fehlern oder auch tatkräftig die Fachredaktionen zu unterstützen.

Neuen Inhalt hinzufügen