Addition & Zerlegung

Kräfte lassen sich durch Pfeile beschreiben: Die Richtung des Pfeils zeigt in die selbe Richtung, in die Kraft wirkt, während die Länge Auskunft darüber gibt, wie stark die Kraft ist. Mathematisch gesehen handelt es sich bei Kräften also um Vektoren. Diese lassen sich addieren, um zum Beispiel zu entscheiden, in welche Richtung mehrere Schlittenhunde einen Schlitten ziehen. Sie lassen sich aber auch zerlegen, um beispielsweise zu verstehen, wie groß die Kraft einen Abhang hinunter ist – und wie diese mit der Gewichtskraft eines Gegenstandes zusammenhängt.
Geprüfte Inhalte
Gut zu Wissen
Material
Unterrichtsplanung
Software und Tools
Cover: Zerlegung einer Kraft in zwei Komponenten
Cover: Addition von Kräften
Cover: Zusammenwirken mehrerer Kräfte — Grundwissen Physik
Cover: Mechanik II — Landesbildungsserver Baden-Württemberg