Redaktion Deutsch als Zweitsprache:

Marita LampeRemmert Natascha
Themenseite im Fachportal Deutsch als Zweitsprache:

Modalverben

Die sechs Modalverben im Deutschen sind: dürfen, sollen, können, müssen, wollen und mögen. Diese Hilfsverben stehen normalerweise zusammen mit einem Vollverb und modifizieren dieses. Vergleiche doch mal „Lisa fährt nach Bonn.” mit „Lisa will/muss/darf nach Bonn fahren.” Durch das Modalverb verändert sich die Aussage des Satzes. Im Satz wird das Modalverb konjugiert und das Vollverb steht im Infinitiv. Du kannst diese wichtigen Verben mit vielen Materialien hier besser verstehen und üben.
Inhalte
Redaktionell geprüfte Inhalte
Maschinell erschlossene Inhalte in der Suche
65 weitere Ergebnisse in unserer Suchmaschine

Medien

Unterrichtsplanung

Praxismaterialien

Tools

Quellen

Bildungsangebote, Termine, Veranstaltungen

Weitere Inhalte

X

Mitmachen!

Das Projekt funktioniert ähnlich wie Wikipedia: Alle können beitragen und alle profitieren davon! Mitmach-Aktivitäten sind zum Beispiel die Verbesserung der Suche, die Ergänzung von Links, die Bewertung von Materialien, das Melden von Fehlern oder auch tatkräftig die Fachredaktionen zu unterstützen.

Neuen Inhalt hinzufügen