Volleyball

Volleyball ist eine olympische Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele. Zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spieler*innen stehen sich dabei auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüber. Ziel des Spiels ist es, einen Ball so über das Netz zu schlagen, dass der Ball den Boden innerhalb der gegnerischen Spielfeldhälfte berührt oder die gegnerische Mannschaft den Ball nicht innerhalb von drei Ballberührungen ohne Bodenkontakt zurückspielen kann. Volleyballspielen zu lernen bedeutet, die Fertigkeiten Baggern, Stellen, Schmettern lernen und das Zusammenspiel üben.
Geprüfte Inhalte
Gut zu Wissen
Material
Unterrichtsplanung
Software und Tools
Cover: Sitzvolleyball
Cover: Volleyball: Angriffsschlag
Cover: Volleyball: Pritschen
Cover: Volleyball: Tennisaufschlag
Cover: Volleyball-TrainerMOOC
Cover: Volleyball-Abnahme
Cover: Beachvolleyball: Vom Strand an die Schulen
Cover: Grundschule 15 | Volleyball-Sondersendung mit den BR Volleys | ALBAs tägliche Sportstunde