Tennis

Die Ballsportart Tennis ist ein Rückschlagspiel, bei dem der Spielball (Tennisball) von den Spieler*innen mit Tennisschlägern wechselseitig über ein Netz in die gegnerische Spielhälfte geschlagen wird. Ziel ist es, mehr Sätze, die aus einzelnen Spielen bestehen und für die man mehr Punkte als die Gegner*innen benötigt, zu gewinnen (“Spiel, Satz und Sieg”). Die Spieler*innen können zwischen Einzel, Doppel und Mixed wählen. Tennis wird meistens als Turnierform gespielt. Die bekanntesten sind die Grand-Slam-Turniere Australian Open, French Open, Wimbledon und US Open.
Geprüfte Inhalte
Gut zu Wissen
Material
Unterrichtsplanung
Software und Tools
Cover: KNSU - Grundschläge im Tennis
Cover: Volleyball: Tennisaufschlag
Cover: British English Holidays - Wimbledon