Wellenoptik

In der Wellenoptik wird Licht als elektromagnetische Welle beschrieben, die sich geradlinig im Raum ausbreitet. Durch diese Beschreibung von Licht können Interferenzphänomene erklärt werden wie die Beugung am Einfach- und Doppelspalt oder die Aufspaltung von Licht in seine Spektralfarben an einer CD-Rom. Die Wellenoptik nutzt dabei mathematisches Handwerkzeug, das auch zur Beschriebung anderer Wellenarten genutzt wird.
Geprüfte Inhalte
Gut zu Wissen
Material
Unterrichtsplanung
Software und Tools
Cover: Huygens-Prinzip: so breiten sich Wellen aus!
Cover: Klassisches Doppelspalt-Experiment
Cover: Linear und zirkular polarisierte elektromagnetische Wellen
Cover: Wellenoptik — Grundwissen Physik
Cover: Schema 3D-Kino mit zirkularer Polarisation
Cover: Statistische Aussagen - milq
Cover: Michelson Interferometer - Experiment und Erklärung
Cover: Interferenz an dünnen Schichten