Redaktion Deutsch:

Zimmermann AmelieNeff TinaLeier veraKarl-Otto KirstDaria Podwika
Themenseite im Fachportal Deutsch:

Direkte und indirekte Rede

Um beim Schreiben und Lesen von Texten die direkte von der indirekten Rede unterscheiden zu können, wird die direkte oder auch wörtliche Rede in Anführungszeichen gesetzt. Auch der Doppelpunkt und das Komma spielen dabei eine Rolle. Es wird also ein Gedanke oder eine Rede direkt im Wortlaut wiedergegeben. Der Begleitsatz der wörtlichen Rede kann vorangestellt oder nachgestellt sein: 1. Mohammed sagt: “Mir geht es gut.” oder 2. “Mir geht es gut”, sagt Mohammed. Hier findest du einige hilfreiche Materialien, die zu diesem Thema bearbeitet werden können.
Inhalte
Redaktionell geprüfte Inhalte
Maschinell erschlossene Inhalte in der Suche
27 weitere Ergebnisse in unserer Suchmaschine

Medien

Unterrichtsplanung

Praxismaterialien

Tools

Quellen

Bildungsangebote, Termine, Veranstaltungen

X

Mitmachen!

Das Projekt funktioniert ähnlich wie Wikipedia: Alle können beitragen und alle profitieren davon! Mitmach-Aktivitäten sind zum Beispiel die Verbesserung der Suche, die Ergänzung von Links, die Bewertung von Materialien, das Melden von Fehlern oder auch tatkräftig die Fachredaktionen zu unterstützen.

Neuen Inhalt hinzufügen