Anorganische Chemie

Die Anorganische Chemie beschäftigt sich – von einigen Ausnahmen abgesehen – mit allen kohlenstofffreien Verbindungen. Anhand dieser Verbindungen, die sich grob in Metalle, Salze und Molekülverbindungen gliedern lassen, kannst du viel über grundlegende Reaktionsmechanismen wie Säure-Base-Reaktionen, die Kernchemie und die Elektrochemie erfahren. Auch das Periodensystem der Elemente mit den dort aufgeführten Haupt- und Nebengruppenelementen ist ein wichtiger inhaltlicher Aspekt der anorganischen Chemie.
Geprüfte Inhalte
Gut zu Wissen
Lerninhalte
Methoden
Tools
Cover: Nachweis von Zucker mit der Fehlingprobe
Cover: Anleitung: Fehlingprobe
Cover: Why It's So Hard To Make Better Batteries: Crash Course Engineering #32
Cover: Electrochemistry: Crash Course Chemistry #36
Cover: Buffers, the Acid Rain Slayer: Crash Course Chemistry #31
Cover: pH and pOH: Crash Course Chemistry #30
Cover: Alkene Redox Reactions: Crash Course Organic Chemistry #17
Cover: Acidity: Crash Course Organic Chemistry #11