Wie Ihr Freie Lerninhalte findet, richtig verwendet und mit anderen teilt!

Die Fachredaktion OER begrüßt Dich herzlich!
Auf dieser Seite bieten wir Euch eine Hilfestellung zum Einsatz von OER im Unterricht. OER sind Bildungsmaterialien, die Du frei nutzen, bearbeiten und teilen kannst. Auf diesen Seiten findest du grundlegende Tipps zum Finden und zur Nutzung von OER.

edutags

edutags ist eine sogenannte Social Bookmarking-Plattform, mit der (freie) Bildungsmaterialien geteilt, gesammelt und verschlagwortet werden können. Social Bookmarking erlaubt es Benutzer:innen, gezielt Lesezeichen von Webseiten anzulegen und diese Lesezeichen für andere Personen verfügbar zu machen.

Dabei werden Lesezeichen, die vorher nur lokal im Browser gespeichert wurden, mit sozialen Funktionen versehen: So können Benutzer:innen öffentliche Lesezeichen mit Tags bzw. Schlagworten verknüpfen, Kommentare hinzufügen oder das Material bewerten. 

edutags ist ein Kooperationsprojekt vom LearningLab der Universität Duisburg-Essen und dem Deutschen Bildungsserver.

zu edutags

OER finden

Wo und wie lassen sich offene und freie Bildungsinhalte möglichst erfolgversprechend suchen und gezielt dem eigenen Bedarf nach auffinden? Was anfangs wie die Suche nach der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen anmutet, kann stark begünstigt werden durch richtig gute Einstiegspunkte. Um Euch bei Eurer Suche zu unterstützen, geben wir Euch hier eine ausgewählte Zusammenstellung hilfreicher Beiträge!


OER suchen und finden

In der Webtalk-Reihe „OER finden und erstellen“ wird dir eine kleine Auswahl an Portalen, die sich zum Einstieg ins Thema besonders eignen, gezeigt. Teil 2 hier.

Das Video ist Teil der Reihe „Freie Unterrichtsmaterialien finden und erstellen – eine Einführung für Lehrer:innen“. Alle Folgen: oercamp.de/webinare/oerfue/

CC BY SA 4.0 „Agentur J&K – Jöran und Konsorten für das OERcamp


Lennart OberliesFries (WLO - Fachportalmanager) RüdigerOlaf Zelesnik (WLO - Fachportalmanager)Zobel (WLO - Kernteam) Anne(tt)