Relativitätstheorie

Albert Einstein gilt gemeinhin als Begründer der Relativitätstheorie. Relativistische Phänomene wie die Veränderung der Masse von Objekten oder die Zeitdillatation sind in der Regel erst bei Geschwindigkeiten in der Größenordnung der Lichtgeschwindigkeit zu beobachten. Viele merkwürdige Voraussagen der speziellen und allgemeinen Relativitätstheorie wie das Zwillingsparadoxon oder Krümmung der Raumzeit sind mittlerweile mit großer Genauigkeit durch Beobachtungen und Experimente bestätigt worden.
Geprüfte Inhalte
Gut zu Wissen
Material
Unterrichtsplanung
Software und Tools
Cover: GPS - relativistische Korrekturen schrauben die Genauigkeit hinauf
Cover: Zeitdilatation und Längenkontraktion
Cover: Was ist Geometrie?
Cover: Einstein-Basics: Relativitätstheorie. Literatur
Cover: Lichtkegel nahe einer Masse
Cover: Was ist Krümmung?
Cover: Gleichzeitigkeit
Cover: Die Energie von Teilchen