Was genau versteht man unter OER?

Open Educational Resources (OER), das sind Bildungsmaterialien, die du beliebig weiterverwenden kannst. Sie können in Umfang und Komplexität sehr unterschiedlich sein: vom einfachen Arbeitsblatt bis hin zu einem umfassenden Online-Kurs.

Beispiel: Ein auf WirLernenOnline gefundenes OER-Arbeitsblatt kannst du mit eigenen Informationen anreichern, ein weiteres Bild aus einem anderen Material hinzufügen – und das Ergebnis dann Deinen Schülerinnen und Schülern auf der Lernplattform deiner Schule zur Verfügung stellen.
Die offene Lizenz erlaubt all das und befreit dein erstelltes Material aus den engen Grenzen des Urheberrechts: Du darfst es dann nicht nur privat nutzen, sondern auch öffentlich teilen. Dazu musst du die Lizenzbedingungen beachten. Die Lizenzbedingungen findest du in einem Link direkt am Material.

Für OER gelten die so genannten ‚5V‘. Das bedeutet für dich: Du darfst OER

  1. verwahren/vervielfältigen,
  2. verwenden,
  3. verarbeiten,
  4. vermischen
  5. und verbreiten.

Warum OER?

OER bieten zahlreiche Potentiale für zeitgemäße Bildung:

  • Zugang zu Bildung für alle
  • Austausch und Kollaboration unter Lehrenden: Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden!
  • Einfache Anpassung und Veränderung: Damit bieten sie die Perspektive für differenzierte Bildung. Unterschiedliche Bedürfnisse und Vorkenntnisse können berücksichtigt werden.
  • Einfache Weiterbearbeitung: OER-Materialien können ganz einfach aktuell gehalten werden. Sie bieten auch die Möglichkeit, neue Themen und Aspekte, die noch nicht von anderen Bildungsmaterialien aufgegriffen wurden, in den Unterricht zu integrieren, zum Beispiel globales Lernen oder Coding.
  • Offene Bildung: Mit so genannten Open Educational Practices (OEP) kann an konstruktivistische Lerntheorien angesetzt werden; Multiperspektivität, kollaboratives Lernen & eine aktive Rolle der Lernenden im Lernprozess.

Um diese Potentiale zu realisieren, sorgen wir mit wirlernenonline.de für bessere Auffindbarkeit und damit eine größere Verbreitung von OER.

Unter welchen Lizenzen werden OER veröffentlicht?

Wir verstehen darunter Materialen, die unter einer offenen Lizenz veröffentlicht werden, unter CC0 (public Domain) oder CC-BY oder CC-BY-SA. Mehr dazu findest Du unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Creative_Commons

Wo finde ich weitere Informationen?

Weitere Informationen zu OER findest du bei OERInfo oder im Buch „Freie Unterrichtsmaterialien“. Dieses Buch ist übrigens auch OER, so dass du es frei herunterladen kannst.

Zum Autor: Dominik Theis ist Projektmanager bei Wikimedia Deutschland und WirLernenOnline und setzt sich für OER ein.
Lizenzhinweis: Beitragsbild: Jonathasmello, Global Open Educational Resources Logo, CC BY 3.0